Landesverbände

Praxisthemen

Berufsverband Deutscher Nervenärzte:
Die Interessenvertretung der Psychiatrie und Neurologie

Der BVDN bündelt die berufs- und versorgungspolitischen Interessen der verträgsärztlichen Nervenärzte, Neurologen und Psychiater/Psychotherapeuten auf Landes- und Bundesebene. Der Berufsverband engagiert sich nachhaltig für die qualifizierte ambulante neuropsychiatrische Patientenversorgung durch niedergelassene Fachärzte sowie für die Umsetzung der wirtschaftlichen und politischen Interessen und die fachliche Fortbildung seiner Mitglieder.

Ihr Berufsverband Deutscher Nervenärzte e.V. (BVDN)

BVDN-Landesverbände

Innerhalb des BVDN existieren 17 Landesverbände.
Die jeweiligen Ansprechpartner für Ihr Bundesland finden Sie auf der nachfolgenden Seite.

Was uns bewegt

Sicherung der neuropsychiatrischen und psychotherapeutischen Versorgung

Liebe und sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen,

in der Nacht zum 15.7.21 haben Starkregenfälle in Westdeutschland eine bisher nicht vorstellbare Flutwelle und apokalyptische Zerstörungen ausgelöst. Besonders im rheinland-pfälzischen Ahrtal und in Nordrhein-Westfalen sind auch Praxen und Kliniken schwer betroffen und auf unabsehbare Zeit außer Betrieb. Die genauen Schäden können noch nicht beziffert werden.

Wir sprechen den Kolleginnen und Kollegen, die betroffen sind, unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl aus.

KV und Landesärztekammer versprechen unbürokratische Hilfe und haben Spendenkonten eingerichtet.

Wir rufen die umliegenden Kolleginnen und Kollegen auf, die Versorgung der Patienten der betroffenen Nachbarpraxen mit zu übernehmen.
Die KV RLP bittet, Vertretungsrezepte mit dem Vermerk „Hochwasser“ zu versehen. Sie würden dann nicht dem Medikamentenbudget der Praxis zugerechnet.
Wenn Sie betroffen sind, Ihr Telefon bzw Internet funktioniert und Sie die Kraft dazu haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Für die Berufsverbände
Dr. med. Christa Roth-Sackenheim

Hochwasser im Ahrtal: Spendenaufruf für das neurologische Rehazentrum in Ahrweiler

Das ehemalige Rehazentrum NeuroTherapie RheinAhr – Zentrum für Rehabilitation, Nachsorge und Eingliederung in Ahrweiler ist von der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal schwerst betroffen und erlitt Totalschaden. Ich bitte Sie, meine vielen Kolleg:innen und Partner:innen aus der Neuro- und NeuroReha-Landschaft, aus der Sozialpolitik und aus meinem persönlichen und beruflichen Freundeskreis um gezielte materielle Unterstützung für das nach der Flut wiedererstehende Zentrum für neurologische Rehabilitation, Nachsorge und Eingliederung NeuroTherapie RheinAhr.

Pressemeldung

25.08.2021, Berlin | BVDP BVDN

Wir gedenken Prof. Hanns Hippius

Die Berufsverbände BVDP und BVDN gedenken dem Psychiater Prof. Hanns Hippius, der am 21. August 2021 im Alter von 96 Jahren verstorben ist.

Stellungnahme

15.07.21 | BDN BVDN BVDP

Aufbruch bei der Behandlung der Alzheimer-Demenz

Am 7. Juni hat die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA den monoklonalen Antikörper Aducanumab (Aduhelm®) für die Behandlung der Alzheimer-Demenz zugelassen.

NeuroTransmitter

Neurotransmitter 07-08/2021: Juli+Augustt 2021

Unsere Forderungen zur Bundeswahl

  • Aufbruch gegen Alzheimer US-Zulassung für Aducanumab
  • Innovation mit Kehrseite Digitale Gesundheitsanwendungen
  • Antipsychotika absetzen In kleinen Schritten reduzieren
  • Funktionelle Störungen Notaufnahme und Akutsprechstunde

Termine / Events

08.09.2021 – 08.09.2021

Neuro Workshop Münster

Veranstaltungsort: Münster oder Online

Von MS über Parkinson bis hin zu dem wichtigen Gebiet der Cannabinoide wird ein kompakter Überblick über Neuerungen gegeben, immer mit Blick auf die tägliche Praxis. Auch das Thema Migräne sowie Müdigkeit/Tagesschläfrigkeit im Hinblick auf Covid-19 werden berücksichtigt.
Anmeldung: https://www.diaplan.de/bdn/#neurows/

ZNS Nachrichtenplattform

Jetzt Mitgliedschaft beantragen

Noch kein Mitglied? Helfen Sie mit, den Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN) noch stärker zu machen und beantragen Sie noch heute Ihre Mitgliedschaft, denn Mitglieder des BVDN profitieren von zahlreichen Vorteilen.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft in den Berufsverbänden und laden Sie sich den Mitgliedsantrag herunter.

Was wir bewegen

Themen und Praxishilfen unseres Berufsverbands

Regresse

Regresse

Regresse der Krankenkassen und Rückforderungen der KV sind ein vielfach gefürchtetes Thema. Bisherige Bereiche dürften den Meisten bekannt sein. Nachdem aber ganz aktuell eine neue Art von Arzneimittelregressen aufgetaucht ist, soll hier eine Übersicht über alte und neue Regressformen erfolgen.

mehr lesen
Ärztliche Psychotherapie

Ärztliche Psychotherapie

Neben der Pharmakotherapie ist die ärztliche Psychotherapie ein essenzieller Bestandteil zur Heilung und Behandlung psychischer Erkrankungen. Seit über 20 Jahren setzen wir uns als Vertragsärzte für die ambulant-intensive Versorgung von Patienten und Patientinnen ein, um gemeinsam die Versorgungsherausforderungen bewältigen zu können.

mehr lesen
Neuropsychiatrische Begutachtung

Neuropsychiatrische Begutachtung

Die neuropsychiatrische Begutachtung von Patienten mit psychischen Störungen ist ein wichtiger Bestandteil der psychiatrischen Tätigkeit. Auch strafrechtliche Fragestellungen sowie Gutachtenaufträge zu zivilrechtlichen Belangen zählen dazu.

mehr lesen
Neuropsychiatrie in der Zukunft

Neuropsychiatrie in der Zukunft

Mit den Aufgaben der wachsenden Digitalisierung im ambulanten Behandlungsbereich muss sich die Neuropsychiatrie der Zukunft vor allem der fachärztlichen Nachwuchsfrage und den gesundheitsökonomischen Herausforderungen stellen.

mehr lesen
Ärztliche Suizidassistenz

Ärztliche Suizidassistenz

Im Kontext unserer Facharztweiterbildung und ärztlichen Tätigkeit bei der Diagnostik und Therapie von Seelen- und Hirnerkrankungen haben wir auch die Suizidprophylaxe als Kernthema unseres ärztlichen Handelns definiert.

mehr lesen
EBM – Einheitlicher Bewertungsmaßstab

EBM – Einheitlicher Bewertungsmaßstab

Die essenzielle Aufgabe des Berufsverbandes ist es, die wirtschaftlichen Grundlagen des Faches zu sichern. Der BVDN setzt sich daher auf verschiedenen Wegen für eine angemessene Vergütung ärztlicher Leistungen der Neuropsychiatrie und Psychotherapie sowie für die Weiterentwicklung des EBM ein.

mehr lesen
GoÄ – Gebührenordnung für Ärzte

GoÄ – Gebührenordnung für Ärzte

Die wirtschaftlichen Grundlagen des Faches zu sichern ist eine wichtige Aufgabe der Berufsverbände. Diese setzen sich daher auf verschiedenen Ebenen für eine angemessene Vergütung ärztlicher Leistungen in Nervenheilkunde, Psychiatrie und Neurologie ein.

mehr lesen
Telematik

Telematik

Telematik beschreibt die Fusion von Telekommunikation und Informatik. Über die Nutzung von Telematik können medizinisch Tätige, Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie Krankenkassen miteinander vernetzt und Informationen schneller verfügbar gemacht werden.

mehr lesen
Digitale Patientenkommunikation

Digitale Patientenkommunikation

Patientenapps eröffnen ein hohes Potenzial für eine noch gezieltere Patientenkommunikation und -versorgung. Durch die Nutzung von Apps können Prozesse optimiert sowie ein deutlicher Mehrwert für Ärzte und Patienten geschaffen werden.

mehr lesen
Praxisbörse / Kleinanzeigen

Praxisbörse / Kleinanzeigen

Sie suchen eine Plattform um Gebrauchtes günstig zu kaufen oder zu verkaufen? Sie haben eine Praxis abzugeben oder suchen eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen? Hier finden Sie Informationen und Angebote zur Ausstattung Ihrer ärztlichen Praxis.

mehr lesen
Aktuell: Praxishilfen während COVID-19

Aktuell: Praxishilfen während COVID-19

Auf der zentralen Corona-Newsplattform der Berufsverbände BVDN, BDN und BVDP erhalten Sie unter der Rubrik „Praxishilfen“ praktische, rechtliche und berufspolitische Informationen in Zusammenhang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2).

mehr lesen
Nachwuchs / Mitarbeiter finden

Nachwuchs / Mitarbeiter finden

Basis einer wirksamen, evidenzbasierten und personenzentrierten Psychiatrie ist hochqualifiziertes Personal. Dabei nehmen Psychiater aufgrund ihrer breiten Aus- und Weiterbildung eine zentrale Position ein.

mehr lesen
Leitlinien

Leitlinien

Die wissenschaftlichen Leitlinien sind als Referenzwerk in der modernen Neuropsychiatrie und Psychotherapie unverzichtbar für Therapiesicherheit, Rationalität und Wirtschaftlichkeit.

mehr lesen
Heilmittel

Heilmittel

Informationen zur Genehmigung eines langfristigen Heilmittelbedarfs können Sie hier nachlesen.

mehr lesen
Praxisorganisation und -ausstattung

Praxisorganisation und -ausstattung

Eine optimale Praxisorganisation und -ausstattung ist unabdingbar, um eine unterbrechungsfreie Patientenversorgung gewährleisten und eine ausgewogene Arbeitsverteilung innerhalb des Praxisteams umsetzen zu können. Insbesondere in Krisenzeiten ist die gezielte Praxisorganisation dringend notwendig.

mehr lesen
Rechtsberatung

Rechtsberatung

Wir vertreten die juristischen Interessen der neuropsychiatrisch tätigen Ärzte in Deutschland und unterstützen die Mitglieder des BVDN in rechtlichen Fragen und Anliegen. Für unsere Mitglieder bieten wir eine kostenlose rechtliche Erstberatung an.

mehr lesen

Jetzt online anmelden

Hier können Sie direkt eine Nachricht an uns senden oder sich schnell und unkompliziert für kommende interne Veranstaltungen des BVDN anmelden.

Die Anmeldung zu unseren Fortbildungsangeboten wie den ZNS-Tagen 2021 erfolgt über die Website von diaplan.

Für weitere Anliegen oder Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

Datenschutzbestimmungen akzeptieren *

5 + 5 =

Was wir vertreten

Positionen und Inhalte unserer Verbandsarbeit

„Eine Betrachtung der gesamten neuropsychiatrischen Versorgungslandschaft sowie eine vernetzte Versorgung von Ärzten, psychologischen Psychotherapeuten, Pflegepersonal und Sozialpädagogen ist essenziell, damit schwer psychisch Kranke auch weiterhin die notwendige psychotherapeutische Versorgung erhalten.“

 

Dr. med Sabine Köhler

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und Vorsitzende des Berufsverbands Deutscher Nervenärzte

„Niedergelassene Nervenärzte, Neurologen und Psychiater werden nach wie vor dringend gebraucht und sind systemrelevant. Wir setzen uns aktiv für die Entwicklung neuer gesundheitspolitischer Konzepte ein, um mittels Kompetenz und Leistungsfähigkeit den neuen Aufgaben und Anforderungen der ambulanten Neurologie und Psychiatrie verantwortungsvoll gerecht zu werden.“

 

Dr. med. Klaus Gehring

Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinische Geriatrie, Physikalische Medizin, Rehabilitationswesen, Verkehrsmedizinische Begutachtung und Vorsitzender des Berufsverbands Deutscher Nervenärzte

„Auch in Krisensituationen ist es nach wie vor wichtig, dass wir als Ärzte und Praxisunternehmer unseren Patienten und Mitarbeitern gegenüber rationale Gelassenheit, Professionalität, Empathie und Optimismus ausstrahlen.“

 

Dr. med. Gunther Carl

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie, und Psychotherapie, stellvertretender Vorsitzender des Berufsverbands Deutscher Nervenärzte

„Qualitativ hochwertige Medizin kann nur dann immer und überall verfügbar sein, wenn sie nur das medizinisch notwendige und sinnvolle beim geeigneten Patienten und entsprechender Gesundheitsproblematik einsetzt. Aus diesem Grund engagieren wir uns für eine Verschiebung der ärztlichen Versorgung vom stationären in den ambulanten Bereich.“

 

RA Bernhard Michatz

Geschäftsführer des Berufsverband Deutscher Nervenärzte

„Um der stetig wachsenden Inanspruchnahme des psychiatrischen Versorgungssystems gerecht werden zu können, sind neue Versorgungsmodelle wie die telepsychiatrische Krisenintervention sowie Videokonsultationen unabdingbar, um den ambulanten Radius zur Behandlung psychischer Erkrankungen erweitern zu können.“
 

Dr. med. Christa Roth-Sackenheim

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Beisitzerin der Sektion Psychiatrie und Psychotherapie des Berufsverbands Deutscher Nervenärzte, Vorsitzende des Berufsverbands Deutscher Psychiater

„Die Versorgung von Menschen mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen stellt eine große Herausforderung für die Gesellschaft und das Gesundheitssystem dar. Um diese Herausforderung bewältigen zu können, muss der gesetzliche Rahmen für eine sektorenübergreifende Vernetzung aller Angebote zur Förderung strukturierter und bedarfs- gerechter Versorgungsangebote geschaffen und die Umsetzung gezielt erprobt werden.“

 

Dr. med. Roland Urban

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Schriftführer des Berufsverbands Deutscher Nervenärzte

„Psychotherapie alleine kann das Versorgungsproblem von Patientinnen und Patienten nicht lösen. Nur eine umfassende neuropsychiatrische und psychosomatische Behandlung bei Menschen mit psychischen Erkrankungen bietet den Patienten eine zielgerichtete und ausgewogene Therapie.“

 

Dr. med. Uwe Meier

Facharzt für Neurologie, Beisitzer der Sektion Neurologie des Berufsverbands Deutscher Nervenärzte

„Internet- und Telemedizin haben in neurologischen und psychiatrischen Indikationen immer mehr an Bedeutung gewonnen. Telemedizinische Leistungen können zwischen Arzt und Patienten stattfinden, aber auch die Kommunikation von Ärzten untereinander verbessern und intensivieren.“

 

Prof. Dr. med. Gereon Nelles

Facharzt für Neurologie, Schatzmeister / Beisitzer des Berufsverbands Deutscher Nervenärzte

Auftrag und Themen des BVDN

Geschäftsführung, Vorstand und Beirat des BVDN

Landesvorsitzende des BVDN

Jetzt Mitgliedschaft beantragen

Noch kein Mitglied? Helfen Sie mit, den Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN) noch stärker zu machen und beantragen Sie noch heute Ihre Mitgliedschaft, denn Mitglieder des BVDN profitieren von zahlreichen Vorteilen.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft in den Berufsverbänden und laden Sie sich den Mitgliedsantrag herunter.